Stahl-Leichtbetonschacht

Anwendung: Stahl-Leichtbetonschacht, problemlos mit einem Minibagger zu versetzen bzw. zu heben. Das Gewicht des Schachtunterteiles beträgt nur ca. 310 kg. Zugleich bietet der Leichtbetonschacht alle Vorteile eines Betonschachtes: *Wasserdicht *Langlebig *Auftriebssicher *Überfahrbar (bis zu 40 t.) *in Höhe und Neigung anpassbar *Mit herkömmlichen Schachtzubehör kompatibel Vorteile des Leichtbetonschachtes: *mit Minibagger ab 1,7 t. zu versetzen *beult nicht aus bei Hinterfüllung *dauerhaft und langlebig *UV- beständig *an jede Höhe anpassbar *auftriebssicher *mit Pumpensumpf * massiver, standfester Schacht (schwimmt nicht auf)

LINKS

NG-Baustoffe GbR Simona AG BASF SE Georg Fischer AG Rohrdorfer Gruppe Webdesign-FV Laserveredelung Steinberger

Premium Erdwärmesonde "Sinus"

Vorteile der "Sinus-Sonde" *massive Bauweise aus PE 100 *aus einem "Stück" gefertigt *"stabile Gewichtsanbringung bis 300 kg und mehr ohne Probleme möglich" *"hohe Kraftübertragung bis 1.000 kg und mehr wenn notwendig mittels Einbau-oder Injektions- Gestänge möglich" *"verschiedene Typen für verschiedene Einbauvarianten (Gewichte- starr, Gewichte mit Karabinerhaken, Einbaugestänge)" *keine Schweißnähte im Strömungskanal *keinerlei Querschnittsverengung im Strömungskanal *optimaler Strömungsverlauf, geringster Widerstand *in jeder gewünschten Länge lieferbar *geprüft und zugelassen vom SKZ nach HR 3.26 *Druckstufe PN 20 *Berstdruck über 50 bar Bis zu 8% Energieeinsparung gegenüber anderer Hersteller!

Kostenlose Beratung

Wir bieten Architekten, Bauträgern und natürlich den Privaten Bauherren (Hauseigentümer) eine Kostenlose Beratung, über die verschiedenen Erdwärmesysteme: Brunnen Sonden Flächenkollektoren Radialbohrungen Energiekörbe Energiepfähle

Leichtbetonschacht.

Sehr großes Interesse hatten die Besucher an unserem Leichtbetonschacht, dessen Bodenteil samt Verteiler bei einem Durchmesser von 1 m, nur 310 kg wiegt. Der große Vorteil liegt zum einen, dass er sich bereits mit einem Minibagger ab 1,8 t versetzen lässt. Der weitere große Vorteil ist, dass der Schacht nicht ein gesandet werden muss, sondern mit dem ausgekoffertem Material, wider hinterfüllt werden kann. Auch versehentliche "Treffer" mit dem Verdichtungsgerät, können den Schacht nicht zerstören. Ein weiterer Vorteil ist die Standsicherheit und Auftriebssicherheit, sowie die Höhenanpassung durch Ausgleichsringe. Obendrein ist die Schachtabdeckung bis zu 40 t belastbar. Zugleich kostet eine Leichtbetonverteileranlage unwesentlich mehr als ein Kunststoffschacht.

Erstarrungsbeschleuniger "GeoFix"

Großes Interesse kam von den Bohrfirmen, Geologen und Fachbehörden an unserem Erstarrungsbeschleuniger. Bei dem Erstarrungsbeschleuniger handelt es sich um ein flüssiges Zusatzmittel als Zugabe für den Verpressmörtel. Durch diese Zugabe erfolgt eine Erstarrung des Verfüllbaustoffes, je nach Dosierung: zwischen 5- 90 min. Somit lassen sich wasserführende Schichten, Arteser, Klüfte und Kiesnester problemlos verschließen. Ein unkontrollierter Materialeintrag in den Wasserleiter usw. wird somit verhindert. Einige Messebesucher waren von dem GeoFix so begeistert und nahmen sich gleich einen Kanister vor Ort mit.

Verfüllbaustoffe

Großes Interesse fanden auch die Verfüllbaustoffe der Fa. Geosystems Spezialbaustoffe GmbH die von uns exklusiv vertrieben werden. Die Verfüllbaustoffe zeichnen sich durch eine überdurchschnittliche Qualität bei allen Parametern gegenüber den Mitbewerbern aus. Für Fragen zu den Verfüllbaustoffen: Geothermit- EWS, RoV E (WL-verbesserter Dämmer) und RoV 5016 (Dämmer) standen die Ingenieure und Techniker samt Geschäftsleitung zur Verfügung. Diese fachkundige Beratung vom Baustoffwerk selbst, wurde von den Besuchern sehr gut angenommen und geschätzt.

Premium Sondenfuß

Ebenfalls wurde unser "Sinus" Sondenfuß sehr bewundert. Sogar die Mitbewerber bescheinigten uns eine außergewöhnliche Qualität, die sie auf der Messe kein 2. Mal zu finden war. Hintergrund ist, dass der Sondenfuß aus einem Stück Halbzeug, ohne Schweißnähte im Strömungskanal hergestellt wird. Durch diese Fertigung aus einem Stück, erreicht der Sondenfuß eine Festigkeit über 50 bar. Zugleich spart der Sondenfüß durch die Schweißnaht im freien Strömungskanal, gegenüber den Mitbewerbern bis zu 8% an dem Stromverbrauch der Zirkulationspumpe.

Highlight: Geriffelte Erdwärmesonde

Als Highlight galt unser Sondenfuß mit einem geriffelten Sondenrohr. Durch diese Außenriffelung wird ein Verbund zwischen PE- Rohr und Verpressmörtel, hergestellt. Eine Umläufigkeit (Wasserschlieren, Keimeintrag) von Flüssigkeiten zwischen dem PE-Rohr und der Verpressung ist dadurch weitestgehenst ausgeschlossen. Von den Behördenvertretern erhielten wir diesbezüglich sehr großen Zuspruch für diese Neuentwicklung. Wir werden daher versuchen, marktreife Systeme in den nächsten Monaten vorzustellen, die es ermöglicht, das 2. Grundwasserstockwerk zu erschließen.

G.H.P. TOP PRODUKTE

AKTUELL

2018 / 2019

Durch unseren gesteigerte Marktpräsenz bzw. Umsätze, sind wir jetzt Direkthändler von Folgenden Firmen und können deren gesamtes

Programm anbieten:

+GF+ Akatherm / FIP Friatec

Als preiswerte Alternative zu den Premium Herstellern, könne wir zusätzlich noch Produkte von Herstellern aus dem Europäischen Ausland

anbieten.

Selbstverständlich sind alle Produkte DVGW zertifiziert!

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen ein Interessantes Angebot unterbreiten zu dürfen

© 2014 - 2018 GHP-GEOTHERMIE.DE
GHP Geothermie -  Handel - Produktion

Stahl-Leichtbetonschacht

Anwendung: Stahl-Leichtbetonschacht, problemlos mit einem Minibagger zu versetzen bzw. zu heben. Das Gewicht des Schachtunterteiles beträgt nur ca. 310 kg. Zugleich bietet der Leichtbetonschacht alle Vorteile eines Betonschachtes: *Wasserdicht *Langlebig *Auftriebssicher *Überfahrbar (bis zu 40 t.) *in Höhe und Neigung anpassbar *Mit herkömmlichen Schachtzubehör kompatibel Vorteile des Leichtbetonschachtes: *mit Minibagger ab 1,7 t. zu versetzen *beult nicht aus bei Hinterfüllung *dauerhaft und langlebig *UV- beständig *an jede Höhe anpassbar *auftriebssicher *mit Pumpensumpf * massiver, standfester Schacht (schwimmt nicht auf)

LINKS

NG-Baustoffe GbR Simona AG BASF SE Georg Fischer AG Rohrdorfer Gruppe Webdesign-FV Laserveredelung Steinberger

Premium Erdwärmesonde

"Sinus"

Vorteile der "Sinus-Sonde" *massive Bauweise aus PE 100 *aus einem "Stück" gefertigt *"stabile Gewichtsanbringung bis 300 kg und mehr ohne Probleme möglich" *"hohe Kraftübertragung bis 1.000 kg und mehr wenn notwendig mittels Einbau-oder Injektions- Gestänge möglich" *"verschiedene Typen für verschiedene Einbauvarianten (Gewichte- starr, Gewichte mit Karabinerhaken, Einbaugestänge)" *keine Schweißnähte im Strömungskanal *keinerlei Querschnittsverengung im Strömungskanal *optimaler Strömungsverlauf, geringster Widerstand *in jeder gewünschten Länge lieferbar *geprüft und zugelassen vom SKZ nach HR 3.26 *Druckstufe PN 20 *Berstdruck über 50 bar Bis zu 8% Energieeinsparung gegenüber anderer Hersteller!

Kostenlose Beratung

Wir bieten Architekten, Bauträgern und natürlich den Privaten Bauherren (Hauseigentümer) eine Kostenlose Beratung, über die verschiedenen Erdwärmesysteme: Brunnen Sonden Flächenkollektoren Radialbohrungen Energiekörbe Energiepfähle